Deutsches Rotes Kreuz Wittenberg gemeinnützige Pflege GmbH
Am Alten Bahnhof 11
06886 Lutherstadt Wittenberg

Bereichsleiterin: Birgit Leipziger

Das staatliche Gesundheitswesen der DDR wurde im Verlauf des Jahres 1991 privatisiert. Die damals tätigen Gemeindeschwestern erhielten die Möglichkeit, in den zu diesem Zeitpunkt im Aufbau befindlichen Sozialstationen unseres Kreisverbandes ihre verantwortungsvolle Tätigkeit fortzusetzen.

Große Bedeutung wurde dabei den bereits bestehenden Pflegekontakten sowie dem Vertrauensverhältnis zwischen Arzt, Patient und Gemeindeschwester beigemessen, dies ist auch heute noch Grundlage unserer Arbeit.

Ein neues Anforderungsprofil entstand, welches marketingorientiert und professionell ausgebaut wurde.

Die Arbeit unserer Sozialstationen ist ausgerichtet auf einen reibungslosen, ganzheitlichen und stets an den Bedürfnissen unserer Patienten orientierten Pflegeablauf.

Sollten auch Sie unsere Hilfe benötigen, sind wir immer für Sie erreichbar.

Sozialstation Wittenberg
Sozialstation Jessen
Sozialstation Gräfenhainichen/Oranienbaum
Sozialstation Zerbst