Rotkreuzkurs Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen

Direktkontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Wittenberg e.V.
Am Alten Bahnhof 11
06886 Lutherstadt Wittenberg
Ansprechpartner: Frau Schröder
03491 465119
03491 402493

Dieser Kurs wendet sich an alle Mitarbeitenden in Kindereinrichtungen. Er behandelt sowohl die Erste Hilfe an Erwachsenen als auch die Erste Hilfe an Kindern. Außerdem beinhaltet er, dass Sie als Ersthelfer/in im Sinne der Berufsgenossenschaft tätig werden können. Die Kosten werden durch die zuständigen Unfallkasse getragen.

Die Themen können neben den wesentlichen Punkten individuell auf die Kursteilnehmer abgestimmt werden, so dass Sie als Betreuer in Notsituationen immer optimal reagieren können.

Zielgruppe:

  • Erzieher/ Erzieherinnen
  • Lehrer/ Lehrerinnen
  • Tagesmütter

Inhalte:

  • Unfallprävention für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder
  • Besonderheiten der kindlichen Psyche
  • Betreuungsmaßnahmen/Reflexion von Notfallsituationen
  • Erste-Hilfe-Maßnahmen bei verschiedenen Verletzungen
  • Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Bewusstlosigkeit, Kreislaufstillstand (Erwachsener, Kind und Säugling)

Um als Ersthelfer anerkannt zu bleiben, muss alle 2 Jahre eine Fortbildungsmaßnahme besucht werden.

Gebühren:

Die Lehrgangsgebühren rechnet die ermächtigte Stelle im Anschluss an den Lehrgang direkt mit der zuständigen Berufsgenossenschaft ab, so dass für den Betrieb bzw. für die Lehrgangsteilnehmer selbst keine darüber hinaus gehenden Gebühren entstehen.

Bitte beachten:

  • Neuregelung der BG Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege ab 01.11.2017:
    » weitere Informationen
  • Neuregelungen der Unfallkasse Sachsen Anhalt für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen
    » weitere Informationen

Bitte beachten Sie diese Neuregelungen vor der Anmeldung eines Kurses.

Haben Sie Fragen oder Anregungen, so rufen Sie uns bitte an, oder schreiben uns eine E-Mail.

Weitere Informationen zur Durchführung und Abrechnung von Erste-Hilfe-Kursen erhalten Sie bei Ihrer zuständigen Berufsgenossenschaft.

Wichtige Hinweise:

Bitte bringen Sie das Anmeldeformular im Original und vollständig ausgefüllt (Firmenstempel, Angaben zur Berufsgenossenschaft, Unterschriften) zum Lehrgang mit! Nur so ist eine Abrechnung über Ihre Berufsgenossenschaft möglich.

Fehlt das Anmeldeformular, erhält der Teilnehmer keine Teilnahmebestätigung!

+++ Bitte beachten Sie bei der Anmeldung unsere AGB's +++

Bei Nichterscheinen stellen wir die Kursgebühr in Rechnung