Krad-Melder

Der Kradmelder des DRK Kreisverband Wittenberg e.V.

Der Kradmelder begleitet Kolonnen als Verkehrssicherungsposten. Er übernimmt außerdem Kurierdienste bei ausgefallenen Kommunikationssystemen. Dafür steht ein Geländefähiges Krad zur Verfügung. Der Kradmelder ist ein fester Bestandtei des Fachdienstes Information & Kommunikation (IUK).

Im Deutschen Roten Kreuz Wittenberg e.V. wird der Kradmelder auch als Helfer vor Ort oder Ersthelfer in unübersichtlichem Gelände eingesetzt.

Voraussetzung dafür ist eine entsprechende Ausbildung und Ausrüstung. Bei größeren Einsätzen kann der Kradmelder als Lotse für anrückende ortsfremde Einheiten oder als Erkunder tätig werden.

Helfer vor Ort ist eine Ergänzung der Rettungskette.

Ein Helfer vor Ort ist in Erster Hilfe und lebensnotwendigen Sofortmaßnahmen ausgebildet. Bis zum Eintreffen eines Rettungsmittels versorgt er Verletze im Notfall mit qualifizierten medizinischen Basismaßnahmen.

Kontakt: kbl@drk-wittenberg.de

Postanschrift Geschäftsstelle
DRK Kreisverband Wittenberg
Am Alten Bahnhof 11
06886 Wittenberg
Tel.: 03491 4650